1. Lesen Sie regelmäßig Fachzeitschriften?
2. Wenn ja, gedruckt oder elektronisch?
3. Wie kommen Sie an diese Zeitschriften?
4. Haben Sie durch die Unterlagen dieser Woche neue Möglichkeiten kennen gelernt?

Wie vermutlich viele Informatikstudenten versuche ich, öfters das Magazin für Computertechnik c’t zu lesen. Diese Zeitschrift ist meiner Meinung nach zwischen Special-Interest-Zeitschrift und Fachzeitschrift angesiedelt. Das noch professionellere Magazin iX kann man als Fachzeitschrift bezeichnen. Andere Fachzeitschriften oder wissenschaftliche Zeitschriften lese ich nicht, es sei denn sie gelangen mir gerade in einem passenden Moment in die Finger natürlich…

Zeitschriften lese ich am liebsten gedruckt. Für die elektronischen Ausgaben wird ausserdem meistens Geld verlangt, und an die gedruckten kommt man durch Ausleihe dann manchmal sogar einfacher.
Fachbezogene Newsletter und die verlinkten Artikel kommen natürlich elektronisch an, sind zwar nicht als Zeitschrift zu bezeichnen aber immerhin eine täglich gelesene, fachbezogene Informationsquelle.

Momentan beziehe ich keine Zeitschriften im Abonnement. In der Uni liegen aber oftmals Zeitschriften aus, so liegen zum Beispiel am Lehrstuhl für Rechnernetze c’t und iX aus (nicht zum mitnehmen). Bei Veranstaltungen werden manchmal Zeitschriften ausgegeben. Ansonsten werden nach einer gewissen Zeit manche Artikel im Internet veröffentlicht, so dass man viele Artikel auch später online lesen kann.

In dieser Woche wurden viele Quellen vorgestellt, die definitiv gute Möglichkeit darstellen um an Zeitschriften zu kommen. Die Portale der verschiedenen übergreifenden Kataloge sind zwar gewöhnungsbedrüftig, aber man kann sich daran gewöhnen. Obwohl viele davon von der Hauptseite der Universtiätsbibliothek zu erreichen sind, glaube ich aber das die meisten Studenten den zugriff darauf einfach noch nicht kennen. Auch ich werde mir bei diesen Portalen vorerst keine Zeitschriften besorgen aus dem einfach Grund, da leider bereits jetzt kaum Zeit besteht sich mit den vielen angebotenen Artikeln genügend zu beschäftigen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: